VfB
Kommentare 48

Die Vertikalpass-Blogdauerkarte: Wir schicken Euch ins Stadion!

Wer will gegen Wolfsburg ins Stadion?
Wir verlosen eine Eintrittskarte für das zweite Heimspiel des VfB! Alles, was Ihr tun müsst, ist einen Kommentar mit einem Namen in den Blog zu schreiben.

Die Blogdauerkarte
Vielleicht habt Ihr es schon mitbekommen: Der Vertikalpass hat jetzt eine Dauerkarte. Und dank der tollen Unterstützung durch den VfB ist es keine Scheckkarte, sondern eine Block Blogdauerkarte, sprich 17 Einzeltickets. Und die möchten wir in der kommenden Saison nicht nur ausschließlich für uns benutzen, sondern auch mal an unsere Leser weitergeben!

Es gibt nur zwei Bedingungen:

1. Ein Foto von Euch auf „unserem“ Platz. Am Ende der Saison gibt es dann eine 17-teilige Fotoserie. Die Generalprobe gegen Mainz hat gezeigt: Gute Sicht, nette Nachbarn, spontane Umarmungen beim Torjubel.

2. Persönliche Übergabe der Karte direkt vor dem Spiel. Wir möchten auf jeden Fall vermeiden, dass mit dem Ticket Blödsinn getrieben wird. Und bevor wir Euch irgendwelche Formulare unterschreiben lassen, haben wir uns für diesen altmodischen Weg entschieden.

Der VfB und Wolfsburg haben eine besondere Beziehung.
Ja, richtig gelesen, das haben sie. Nicht nur, dass im Moment in Daniel Didavi und Mario Gomez zwei ehemalige Stuttgarter dort beschäftigt sind, insgesamt 15 Spieler (wenn wir uns nicht verzählt haben) waren sowohl bei Wolfsburg als auch dem VfB unter Vertrag. Da sind so illustre Namen dabei wie Pablo Thiam und Thomas Brdaric, aber auch absolute Sympathieträger wie Daniel Ljuboja und Sergiu Radu.

Der Blick vom Vertikalplatz.

Unsere Frage:
Wer ist Euer Lieblingsspieler, der sowohl das Trikot des VfB Stuttgart als auch des vom VfL Wolfsburg trug bzw. trägt? Schreibt ihn einfach in die Kommentare und natürlich würden wir uns auch über eine Begründung freuen.

Unter allen Kommentaren verlosen wir eine Eintrittskarte in der Cannstatter Kurve, Block 47. Persönliche Übergabe vor dem Stadion um 14.30 Uhr.
Bitte macht nur mit, wenn Ihr die Karte am Samstag entgegen nehmen könnt!
Die Verlosung läuft bis Freitag, 12 Uhr.

Das letzte Heimspiel gewann der VfB übrigens gegen Wolfsburg: Ein 3:1 nach Toren von Daniel Didavi (2) und Filip Kostic. Es war das Spiel, nachdem Jürgen Kramny zum Cheftrainer gemacht wurde, über alles andere wollen wir nicht sprechen.

Als kleine Gedankenstütze und Inspiration hier die Liste der VfB/VfL-Spieler:
Jonathan Akpoborie, Diego Benaglio, Thomas Brdaric, Josip Brekalo, Daniel Didavi, Christian Gentner, Mario Gomez, Thomas Hitzlsperger, Alex Hleb, Jens Keller, Daniel Ljuboja, Felipe Lopes, Sergiu Radu, Pablo Thiam, Christian Träsch

Teilnahmebedingungen

• Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

• Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

• Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie diesen Beitrag kommentiert. 

• Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme in seinem eigenen Namen möglich.

• Die Verlosung endet am 15.09.2017 um 12:00 Uhr.

• Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit, insbesondere der E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.

• Sofern nicht anders angegeben, werden unter allen am Gewinnspiel teilnahmeberechtigten Personen die Gewinner per Verlosung ermittelt.

• Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und ggf. aufgefordert, weitere erforderliche Informationen zum Zwecke des Gewinnversands mitzuteilen. Meldet sich der Gewinner im Falle einer solchen Aufforderung zur Mitteilung von fehlenden Informationen (Name und Adresse) nicht innerhalb von 12 Stunden nach Versand der Gewinnmitteilung, verfällt der Gewinn.

• Der Gewinn wird ausschließlich persönlich übergeben.

• Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar.

• Vertikalpass behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen oder einzustellen.

• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

48 Kommentare

  1. Frederic Pressel sagt

    Liebes Vertikalpass-Team!
    Ein turbulentes Heimspiel meiner Roten gegen die zahnlosen Wölfe, das klingt nach nem spannenden Match – Da wäre ich gerne mit dabei zum anfeuern im Stadion!
    LG Frederic

    • @abiszet sagt

      Hi Frederic, und wer ist Dein Lieblingsspieler, der sowohl das Trikot des VfB Stuttgart als auch das des VfL Wolfsburg trug bzw. trägt?

  2. Für mich ist das LeGente, ganz klar. Sowohl mit dem VfB als auch mit dem VfL Meister, Führungsspieler im Mittelfeld und Vollprofi, aber trotzdem immer für einen Lacher und das ein oder andere ausgerissene Haar gut. Mit ihm verbindet mich eine Art Hassliebe, bei der ich mich jedesmal aufrege wenn er in der Startelf steht aber genau weiß, dass ich tränen in den Augen haben werde wenn er dann mal die Schuhe an den Nagel hängt.

  3. Maximilian Koch sagt

    Eindeutig Thomas Hitzelsperger weil er einfach immer sympatisch wirkt und weil er sich nun wieder für den VfB engagiert.

  4. Dominik Merthen sagt

    Also natürlich durch die 2007er Zeit geprägt kann ich nur Mario Gomez sagen, sein wechsel nach Bayern hab ich ihm veziehen konnte er ja nichts für, dass wir nichts aus seinem 30 Mio gemacht haben.

  5. Lukas List sagt

    Mario Gomez! Ist ein supper Sportler und hat einen großen Anteil am Gewinn der Meisterschaft 06/07 . Leider hat er sich in der Saison gegen Wolfsburg verletzt. Aber wir sind ja trotzdem Meister geworden ;)

  6. Nicolai sagt

    Mario Gomez
    Bin froh, dass er jetzt durch Wolfburg in Deurschlan nochmal die Wertschätzung bekommt, die er (zu Unrecht) lange in der Nationalelf (Österreichspiel) und bei den Bayern (Finale Dahoam) nicht bekommen hat. War immer Gomez-Sympathisant, weil die Statistik nicht lügt.

  7. Dennis Lang sagt

    Ich würde mich mega über das Ticket freuen da ich nicht so oft ins Stadion kann . Bin großer VfB Fan , schaue mir jedes Spiel im TV auf Sky darum an :) Danke für die Chance und das tolle Gewinnspiel , echt klasse !

  8. Manu Z. sagt

    Für mich ist es Gentner.Er ist und bleibt eine schwäbische Identifikationsfigur, von denen wir nicht mehr allzu viele im Kader haben. Egal wie schwer die Zeiten waren, er war da! Das macht ihn in meinen Augen sehr wichtig für den Verein.

  9. Benjamin Haußer sagt

    Thomas Hitzlsperger, für die beiden Knallertore an den letzten 2 Spieltagen der Saison 2006/2007 die den vorletzten Stein zur Meisterschaft gelegt haben!

  10. Johannes Nißle sagt

    Hallo an das Vertikalpass-Team ;-)
    Ich bin eben ne weile zwischen Aleks Hleb und Hitze hin- und hergeschwankt, doch Hitzlsperger hat u.a. mit dem genialen Tor gegen Cottbus am 19.05.2007 zu viel Eindruck geschindet, zudem sein Engagement beim VfB heute… Hitze ist n richtiger dunkelroter!

    Würd mich freuen die Karten zu gewinnen, wünsche ansonsten dem Gewinner viel Spaß dabei!

    Lg
    Joe

  11. Pascal Walitschke sagt

    Ganz klar Mario Gomez.
    Er als wir in der Saison 2006/2007 Meister wurden war ich süße 13 Jahre alt und Gomez mein Held, ist doch auch logisch.. Selbst als er zu den Bayern gewechselt ist hat sich das nicht geändert.

  12. Frieder Haid sagt

    Liebes Vertikalpass-Team. Lieblingsspieler aller Zeiten natürlich Mario Gomez, die alte Tormaschine. Begründung: 4 Tore gegen Wolfsburg!

  13. Jessica Exner sagt

    Hallöchen Vertikalpass!

    Mein persönlicher Favorit ist Daniel Didavi!
    Auch wenn er ab und an verletzt war ist er mein Vorbild und Ich finde ihn einfach sympathisch.
    Ich mag seine Art und Weise wie er spielt.

    Ich würde mit meiner Schwester ins Stadion und da wir im gleichen Team Fussball spielen und am Wochenende spielfrei haben würde das sich natürlich super anbieten 😁

    Liebe Grüße!!

  14. Sylvia Selbmann sagt

    Ganz klar, Diego Benaglio! Super netter Typ, der sich auch immer Zeit für die Fans genommen hat!

  15. Sommerwind sagt

    Ich bin für Christian Gentner, weil er den Weg nach Stuttgart und zurück in die Bundesliga gefunden hat.
    PS: Sollte ich gezogen werden, verschenkt die Karte weiter. Bin eh da.

  16. Julius Braun sagt

    Gentner, er bereitet mir zwar immer wieder Kopfzerbrechen wenn er wieder weiß Gott was zusammen spielt, aber er ist unglaublich sympathisch, gibt nie auf und hat, bis auf diesen kleinen Aussetzer bei den Wölfen, auch immer zum VfB gehalten selbst nach dem Abstieg. Und du kannst mir nicht erzählen, dass ihn nicht irgend ein anderer 1. ligiest in Europas top Ligen genommen hätte, wenn er weggehen wollen hätte.

  17. Bin auch für Thomas Hitzlsperger, wie schon mehrfach erwähnt wegen seines unvergessenen Hammer-Tor im Saisonfinale gegen Cottbus.

  18. Andi Ypsilon sagt

    Für mich ist das ganz klar Pablo Thiam.
    Da ich Fußball erst seit Anfang der 90er in Erinnerung habe, kam mir Thiam wie ein Fels in der Brandung vor und das macht ihn für mich smart.
    Hat mich schockiert, dass Legat ihn damals als … bezeichnet hat, was ihn in meiner Kindeit noch sympathischer gemacht hat (nicht Legat).
    Cheers!

  19. Claus Reitmaier – ist zwar ein Kickers- Spieler – Aber trotzdem ein Stuttgarter und für mich der beste Goalie aller Zeiten.

  20. Thomas Hitzlsperger, der sich mit seinem 1: 1 gegen Cottbus bei mir als 13 Jährigem unsterblich gemacht hat (Dank geht natürlich auch an die Cottbuser Hintermannschaft, die 5 min davor schon eine weite Eckballflanke auf Hitz zugelassen hat, die er noch knapp übers Tor knallte.)

  21. Daniel Frick sagt

    Thomas Hitzlsperger. Sein zwischenzeitliches 1:1 beim Sieg zur Meisterschaft 07 bleibt unvergessen. Auch menschlich ist er ein super Typ.

  22. Keine Frage, das ist Christian Gentner, der das Kunststück schaffte, mit beiden Vereinen Meister zu werden!

  23. Lukas Werner sagt

    Meiner Meinung nach auf jeden Fall Mario Gomez, da er die Derbys gegen den KSC immer mit Vollgas anging und einen gewissen Maik Franz ziemlich dumm hat aussehen lassen (im Spiel, wie auch im Interview) 😉🎉

  24. Adalbert Soborka sagt

    Hallo,

    super Frage, da es einige interessante Spieler gibt, die für beide Vereine gekickt haben.
    Am ende ist es für mich Gentner geworden. Er ist trotz seiner Jahre in Wolfsburg immer ein Dunkelroter geblieben.
    Ein Teamplayer der immer bis zur letzten Sekunde auf dem Platz alles gibt und der sich vorbildlich Verhalten hatte, als er vor Wochen in Frage gestellt wurde.

  25. Christof sagt

    Auch wenn einem als erstes wohl Legenden wie Thomas Brdaric, Felipe Lopes oder natürlich Danijel Ljuboja einfallen, muss es wohl LeGente sein, der sich spätestens in dieser Saison zur endgültigen Legende macht, indem er vor jedem Spiel das Glück haben wird, irgendwie in die Aufstellung zu rutschen.

    Faszinierend ist aber, dass zwar Jonathan Akpoborie hier schon erwähnt wurde, aber das „Sklavenschiff“ unerwähnt blieb. Ein doch sehr erschütternder Fall. Hoffentlich geht es ihm immer noch gut, da es doch sehr ruhig um ihn geworden ist.

  26. Daniel Didavi.
    Warum?
    Gute Frage.
    Vielleicht weil er mir zuerst einfiel, vielleicht weil ich es ihm – anders als Mario Gomez – nicht übel nehme, dass er eine sehr schlechte Vereinswahlpraxis an den Tag gelegt hat, vielleicht weil er schon viel Pech hatte, aber nie aufgab, vielleicht es mir für ihn etwas leid tut, dass er, obwohl er ein feiner Kicker ist, es nie bis ganz nach oben schaffen wird, aber ganz sicher, weil ich ihn für einen sehr sympathischen Typen halte.

    Beste Grüße
    FF

  27. Frederic Gellert sagt

    Eindeutig Mario Gomez und Thomas Hitzelsberger ! Unsere Meisterhelden 2007 und einfach VfBler durch und durch !

  28. Bruno Sander sagt

    Ganz klar, Mario Gomez! Allein seine Tore haben dafür gesorgt, dass der VfB in kürzester Zeit bestimmt an die doppelt soviele Fans dazugewonnen hat. Ich hätte auch absolut nichts dagegen, sollte Mario im Winter zu uns wechseln-ganz im Gegenteil :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*