Querpass, VfB

Wir verlosen etwas Retro-Romantik!

10 Jahre, eine Meisterschaft, UEFA-Pokal-Finale, Champions League, Tor des Jahres, Torschützenkönig. So eine Karriere muss man beim VfB Stuttgart erstmal schaffen.

Okay, von wem ist die Rede? Klinsmann? Allgöwer? Elber? Nein, ausnahmsweise geht es hier nicht um einen Spieler, sondern um einen Sponsor. Von 1986 bis 1996 war Südmilch der Sponsor der Schwaben – in den letzten Jahren mit dem Produkt ViFit, einem probiotischen LC1-Klon, den vermutlich nie jemand getrunken hat.

Die Geschichte von Südmilch ist übrigens ähnlich bewegt wie die des VfB Stuttgart: Ganz am Anfang stand das städtische Milchamt Heilbronn, daraus wurde die “Interessengemeinschaft Milch (Intermilch-Gruppe)”, die mit der “Dauermilchwerk Hohenlohe-Franken GmbH” 1972 zur Südmilch AG wurde – dem größten deutschen milchverarbeitenden Unternehmen. Spannender als jeder Abstiegskrimi, oder?

Zu einer guten Story fehlen natürlich noch etwas Wirtschaftskriminalität, gefälschte Bilanzen, die Deutsche Bank und Geschäfte im Osten. Gab es auch alles bei der Süd- bzw. Sachsenmilch AG. Für den VfB war der Schritt zur Göttinger Gruppe als nächster Sponsor also nur der logische Schritt.

Dennoch hat kein Sponsor den VfB so lange begleitet wie Südmilch. Und das durchaus erfolgreich. Jürgen Klinsmann schoss sein Tor des Jahres 1987 mit der weiß-roten Milchflasche auf der Brust und wurde damit 1988 Torschützenkönig – übrigens als erster Spieler mit weniger als 20 Toren. Bei den UEFA-Cup-Finalspielen im Mai 1989 gegen den SSC Neapel sah die ganze Welt den VfB und seinen Sponsor. Und schließlich feierte man auch die deutsche Meisterschaft 1992 mit dem Sponsor, dessen Farben so wunderbar zum VfB passten.

 

Doch eigentlich geht es hier gar nicht um Markenbutter und Hüttenkäse, sondern um euch! Denn wir haben im Fanshop in der Mercedesstraße noch ein Exemplar der Retro-Shirts (Größe M!) abgreifen können, die am letzten Freitag innerhalb weniger Stunden ausverkauft waren!

Was ihr dafür tun müsst?

Schreibt einfach in die Kommentare, welcher euer Lieblingsspieler im Südmilch- (oder ViFit-) Trikot war. 

Die Kommentare werden natürlich erst nach Ende der Verlosung veröffentlicht, damit hier keiner abschreibt. :-)

Unter allen Kommentaren verlosen wir dann das Shirt. Es zählen alle Kommentare, die bis zum Anpfiff der Partie in Braunschweig am 6. März um 20:15 Uhr abgegeben werden. Viel Erfolg!


Teilnahmebedingungen

• Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

• Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

• Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie diesen Beitrag kommentiert. 

• Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme in seinem eigenen Namen möglich.

• Die Verlosung endet am 06.03.2017 um 20:15 Uhr.

• Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit, insbesondere der E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.

• Sofern nicht anders angegeben, werden unter allen am Gewinnspiel teilnahmeberechtigten Personen die Gewinner per Verlosung ermittelt.

• Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und ggf. aufgefordert, weitere erforderliche Informationen zum Zwecke des Gewinnversands mitzuteilen. Meldet sich der Gewinner im Falle einer solchen Aufforderung zur Mitteilung von fehlenden Informationen (Name und Adresse) nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Gewinnmitteilung, verfällt der Gewinn.

• Der Versand eines Gewinns erfolgt an die von dem Gewinner angegebene Anschrift innerhalb Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz. Für den Fall, dass die vom Gewinner angegebene Adresse unrichtig ist und/oder der Gewinn aus sonstigen Gründen nicht übergeben werden kann, die der Gewinner zu vertreten hat, entfällt der Gewinn.

• Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar.

• Vertikalpass behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen oder einzustellen.

• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

192 Kommentare

  1. Tobias P. sagt

    … aber jetzt ernsthaft:

    FRANK VERLAAT

    (ViFit Trikot mit Flock liegt immer noch im Schrank)

  2. Stefan Hauser sagt

    Hallo VertikalPass!
    Mein Lieblingsspieler im Südmilch Trikot war auf jeden Fall der bereits erwähnte Jürgen Klinsmann.
    Viele Grüße

  3. Philipp Kögel sagt

    Mein Lieblingsspieler im Trikot war Jürgen Klinsmann!

  4. Christoph Reutter sagt

    Der gute alte FRITZ WALTER, keiner war jemals mehr wieder so symphatisch..

    „Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. Äh… Ich meinte, ein Quartett.“
    „Die Sanitäter haben mir sofort eine Invasion gelegt.“

    Legendääär der Kerle!!

  5. Sebastian sagt

    Frank Verlaat mit einem Südmilch/ViFit-Trikot.

  6. Nico Schneider sagt

    Als Geislinger natürlich dr Jürgen „Klinsi“ Klinsmann

  7. Dennis Kaip sagt

    Ganz klar Jürgen Klinsmann, wer auch sonst?!

  8. Björn Jansson sagt

    Fritz Walter
    („Wo isch mei Kanon“?)

  9. Ulrich Strohmaier sagt

    Mein Lieblingsspieler ist und bleibt der Karl „Wasen-Karle“ Allgöwer. Erstens, weil er bis heute authentisch ist und nicht so abgehoben wie viele, viele andere BL-Kicker und weil er einen unvergleichlichen „Hammer“ hatte mit vielen unvergeßlichen Toren.

  10. Christian Nagel sagt

    Fritz Walter
    Torschützenkönig 91/92 und Namensgeber „Fritzle“ ;)

  11. Uiuiui, nice nice liebe Kollegen! Das wäre doch was Nettes… :)

  12. Carsten Mrusek sagt

    Asgeir Sigurvinsson, acht Jahre beim VfB. Einer der Helden meiner Jugend und Gründe – neben KH Förster – warum ich als Nordlicht VfB-Fan geworden bin. Gruss aus Norwegen.

  13. Edmund Kühn sagt

    KratzMich BallAmKopf (Krassimir Balakov)

  14. Max sagt

    Jürgen Klinsmann! In meiner Heimatstadt aufgewachsen und Identifikationsfigur für die ganze Stadt. Es gibt hier sogar den Jürgen-Klinsmann-Weg, in welchem sein erster und mein erster Fußballverein beheimatet ist.

  15. Andreas Wieland sagt

    Es kann nur einen geben: Günther „Günne“ Schäfer!

  16. Birgit Schumacher sagt

    Ganz klar – Guido Buchwald – !

  17. Erik Arnold sagt

    Muss natürlich Krasimir Balakov heißen, blöde Autokorrektur ??

  18. Mike Sauter, Welzheim / Twitter:@MikeS1893 sagt

    Mein Lieblingsspieler war Fritz Walter!

  19. Fabian Breu sagt

    Würde sehr gerne Gewinnen ich befinde mich Geographisch gesehn im Bayernschraubstock (Ingolstadt/München/Nürnberg) da würde ein bisschen Nostalgischer Glanz aus Schwaben net schaden;)

  20. Thomas Rube sagt

    Auch wenn das noch vor meiner Zeit war, hätte ich Asgeir Sigurvinsson gerne mal live spielen sehen, für mich die größte Legende im Südmilch Trikot!

  21. Nico Bauer sagt

    Krassimir Balakov war mein absoluter Lieblingsspieler, ach wie schön war das magische Dreieck damals.

  22. Marco Weigert sagt

    Die Göttinger Gruppe war dann aber auch kein besserer Sponsor :-)

  23. Niklas R. sagt

    Jürgen Klinsmann, wegen seines langjährigen, zärtlichen Umgangs mit den Werbemitteln der Sponsoren.

  24. Günther Schäfer, der Bullterrier in der Abwehr und einer der unterschätztesten VfBler seiner Zeit. Außerdem hab ich ihn mal halb umgerannt vor dem VfB-Fanshop … das müsste bei der Abschiedsgala von Balakov gewesen sein, noch bevor Klinsmann Nationaltrainer wurde und in dem Spiel noch sensationelle Tore gemacht hat.

  25. martin feldkircher sagt

    Hmmm, wars der Sigurvinsson Asgeir? Ich glaube schon. Toller Blog btw!

  26. guiiiiido buchwald natürlich. und außerdem MUSS ich das teil gewinnen, weil ich meins von damals nicht mehr finde… und da hatte ich mir sogar ein autogramm von unserem „diego“ geholt, als mal zur autogrammstunde in niedernhall war…

  27. Ilona Nowotny sagt

    Eindeutig Jürgen Klinsmann.
    Als weiblicher VfB Fan war der blonde Schwabe natürlich einer meiner absoluten Lieblingsspieler

  28. Steffen sagt

    Mein Lieblingsspieler aus dieser Zeit und Held meiner Kindheit ist und bleibt Guido Buchwald. Als er uns 1992 zur Meisterschaft köpfte, war ich 10 Jahre alt und kickte in der E-Jugend im selben Verein, in dem auch Guido mit dem Fußball spielen begann (Ich habe nie verstanden, wie manche meiner Mannschaftskameraden angesichts dessen Bayern-Fans sein konnten). An besagtem Tag kamen wir von einem Auswärtsspiel zurück. Gegner und Ergebnis habe ich längst vergessen. Im Sportheim lief als Topspiel der Woche auf Premiere Frankfurt gegen Rostock, aber wir hatten kein Geld, um uns was zu trinken zu bestellen und außerdem warteten daheim unsere Eltern. So erlebte ich die Entscheidung wie immer daheim am Radio. Nach dem Schlusspfiff zog ich mit meinen Freunden durch die Straßen des Wohngebiets und brüllte „Deutscher Meister VfB“. In der Sportschau konnten wir dann die Bilder zum Titel sehen, Flanke Kögl, Kopfball Buchwald, es hat sich eingebrannt in mein Gehirn. Unvergessen auch die grandiose Rettungstat von Günther Schäfer auf der Linie.
    Das Südmilch-Trikot ist für mich daher bis heute „das“ VfB-Trikot schlechthin. Ein Status, den kein anderes Trikot für mich auch nur annähernd erreichen konnte.

  29. Pascal W. sagt

    Für mich eindeutig Balakov! Den habe ich als Kind vergöttert beim Abschiedsspiel ist mir ein Tränchen von der Backe gekullert.. Er wäre sicher auch heute noch mein Favorit und vor allem hab ich ihn noch als Kind in den arsch zwicken dürfen! ?

  30. Matthias Loschko sagt

    Fredi Bobic.
    Das war mein erstes Trikot. Mit Südmilch-Vifit Werbung.

  31. Tom sagt

    Klinsmann. Idol meiner Jugend und Sommermärchen in Deutschland.

  32. Simon Valachovic sagt

    Da kann es meiner Meinung nach eigentlich nur einen geben, nämlich Guido Buchwald!
    Der erzielte am 16. Mai 1992 (meinem Geburtsjahr) das entscheidende Tor IN Leverkusen IM Südmilch-Trikot. Was dabei raussprang? Die Meisterschaft!
    Aber wem erzähle ich das, weiß hier ja sowieso jeder ;-)

  33. Sven Türk sagt

    Jürgen Klinsmann natürlich. Der Beste der Besten!

  34. Florian Wardaschko sagt

    Meiner ist definitiv Balakov :)

  35. Benjamin Haußer sagt

    Zvonimir Soldo, die defensiv Mittelfeldkanone…

  36. Manfred Neumann sagt

    Mein damaliges Idol Guido Buchwald ?

  37. Mark Ebener sagt

    Ganz klar: Jürgen Klinsmann
    Gründe dafür: ein echter Württemberger, ein wahrer VfB-Spieler, Top-Torschützenkönigg, Europameister, Weltmeister
    Einfach der Held der Nation (nicht erst seit dem Sommermärchen)

    Wer, wenn nicht er?!

  38. Thomas Trinkner sagt

    Mein Lieblingsspieler zu dieser Zeit war Frank Verlaat.

  39. Jasmin sagt

    Bis vor ein paar turbulenten Jahren, wäre hier definitiv „Fredi Bobic“ als meine Antwort gestanden. Da der Mann aber so viel kaputt gemacht hat, dass ich mein Original-Südmilch-Trikot mit seinem Namen (damals weise in Grösse 176 vom Opa gekauft) immer noch nicht wieder tragen kann, ohne selbst ein Gschmäckle zu haben, muss ich mich für Krasimir Bala Balakov entscheiden. Immerhin hab ich als Kind sein Auto mal versehentlich mit einem Schneeball beschädigt (und habe wie ein Schlosshund geheult, weil ich von Dingen wie Haftpflichtversicherungen noch nie was gehört hatte) und wurde wider Erwarten weder angeschrien, noch für immer in ein Arbeitslager gesteckt, sondern habe ein aufmunterndes Kopftätscheln & eine Autogrammkarte bekommen. :)

  40. Simon Stohrer sagt

    Mein Lieblingsspieler im Südmilch-Trikot ist Jürgen Klinsmann! Wie ich gebürtiger Göppinger ;)

  41. Fitzellurch sagt

    Wasen-Karle!
    Allgöwer mit der 7
    War mein Idol in jungen Jahren und ich halte ihn unverändert für einen ganz großen seiner Zunft

  42. Patrick Nämack sagt

    Ganz klar Krassimir Balakov! Nicht nur ein begnadeter Fußballer, nein sondern auch eine super Persöhnlichkeit. ?
    Danke für dieses mega Gewinnspiel! :)

  43. Robin Lenk sagt

    Günther Schäfer.

    Bis heute, treu dabei und könnte locker der Vater von Renè Weißhaar sein.

  44. Lea Lewerenz sagt

    Giovane Elber
    Und
    Günther Schäfer – einfach eine Vereinslegende dieser Mann

  45. Elmar Amendinger sagt

    Ganz klar Jürgen Klinsmann – war im Stadion an diesem denkwürdigen Tag als er das Tor des Jahres erzielte. Der Kessel ist in diesem Moment explodiert, zumal es ja auch noch gegen die Bauern war !

  46. Bernd Rössner sagt

    Mein absoluter Lieblingsspieler während dieser Zeit war Jose Horacio Basualdo. Er verkörperte damals für mich eine Eleganz und Ruhe am Ball, die der Mannschaft geholfen hat, die aber auch einfach schön anzusehen war. Er war ein Spieler dem beim VfB der ganz große Erfolg versagt blieb. Er spielte genau zwischen zwei Höhepunkten der VfB Geschichte – Uefa Pokal Finale und Deutscher Meisterschaft – im Verein. Dadurch scheint er im kollektiven Fan-Gedächtnis nicht ganz so präsent zu sein. Nur einmal habe ich mich über eine Niederlage von ihm gefreut; im WM Finale 1990!

  47. Tom Hey sagt

    Giovane Elber – PS: in eurer Überschrift fehlt ein N

  48. Luis Schaber sagt

    Mein Lieblingsspieler aus der Südmilch-Ära ist eindeutig VfB-Legende und Abwehrchef Guido Buchwald. Auch wenn ich die Meisterschaft 1992 wohl nur aus Zusammenfassungen und Erzählungen kenne, so bleibt sein 2:1 Siegtor in Leverkusen zum Gewinn der Meisterschaft unvergessen für alle VfBler!

  49. Marco sagt

    So Klischeehaft es auch klingt, es ist Jürgen Klinsmann! Stuttgarts Greatest quasi.

  50. Patrik sagt

    Mein Lieblingsspieler aus dieser Zeit war und ist immer noch unser Eismeer-Zico Ásgeir Sigurvinsson.

  51. Lars Müller sagt

    Mein Lieblingsspieler aus dieser Zeit war definitiv Krassimir Balakow, die Zeiten des magischen Dreiecks waren legendär.

  52. Timo Jäger sagt

    Ásgeir Sigurvinsson natürlich! Klasse Typ, der erst kürzlich wieder ein lesenswertes Interview gegeben hat [http://www.inreykjavik.is/asgeir-sigurvinsson-im-interview-mit-inreykjavik-is/] und dem VfB bis heute verbunden ist…

  53. Tobias Exner sagt

    Guenther Schaefer (alleine durch die legendären Rettungsaktionen im Leverkusenspiel `92 unsterblich)

  54. Sebastian sagt

    Definitiv Giovane Élber =)
    Einfach ein cooler Typ mit geilen Buden!

  55. Philipp sagt

    Genau so sieht mein erstes VfB-Trikot aus, dass ich damals zum 8. Geburtstag bekam. Einziger Unterschied, meines hatte die Nummer 7 vom Knallgöwer.
    Da ich da leider nicht mehr reinpasse, würde ich mich riesig über eine große Version freuen.

    Danke für das tolle Gewinnspiel!

  56. Dominik Matuschek sagt

    Erstmal danke das ihr uns Fans die Chance gebt eins der geilen Shirts gewinnen zu können. Ich selbst habs leider verpasst mir eins zu kaufen deswegen wollt ich die kleine Chance bei euch hier nutzen. Mein Lieblingsspieler im Südmilch-Trikot:
    Giovane Elber

  57. Moritz sagt

    Fritz Walter, da maßgeblich an der Meisterschaft 92 beteiligt

  58. Annalisa sagt

    Hallo Vertikalpass ??

    Die Frage ist für mich schwer zu beantworten, da ich zu diesem Zeitpunkt noch kein VfB Fan war – Schande über mein Haupt. Daher wähle ich einfach den, der dann zu „meinem“ Verein gewechselt ist und dort mein Lieblingsspieler war: Giovane Elber. In seiner Zeit beim VfB kann ich mich natürlich an das magische Dreieck und die Aktion mit dem roten Tape über dem Mund erinnern. Ich mochte ihn immer für seine gute Laune und freue mich immer noch sehr wenn er im TV zu sehen ist ???
    Anfang der 2000er bin ich dann endlich zum VfB gewechselt und seitdem mit Herzblut dabei. Deswegen würde ich mich trotzdem sehr über dieses Shirt freuen, auch wenn es vor meiner Zeit war ?? ich war halt jung und hatte noch nicht den Durchblick ??

    Liebe Grüße

  59. Marcel Schliebs sagt

    In meinem Fall ganz klar Zvonimir Soldo, der wohl einer der einzigen der ehemaligen Südmilch//Vitfit-Träger ist, die ich (Jahrgang 94) noch live mit im Gottlieb-Daimler-Stadion erlebt habe.

  60. Valentin Seiffert sagt

    Guido „Diego“ Buchwald
    Ich hab ne Oberschenkelzerrung im linken Fuß:)

  61. Philipp Eckardt sagt

    Ich bin Schwabe aus dem Remstal, großer VfB Fan und würde gerne das Trikot, welches super aussieht gewinnen. Dieses könnte ich dann im Heimspiel gegen Dynamo Dresden direkt anziehen.

  62. Perkuhn sagt

    Lese eure Beiträge immer gerne. Vielen Dank dafür und für diese Aktion!

  63. Melanie R sagt

    Fredi Bobic

    Ich würde mich sehr freuen über das Shirt, lieben Gruß,

    Melanie

  64. Johannes sagt

    Guido Buchwald der alte Schwaben Diego aus Waldorf Häslach ;)

  65. Alexander Eckhardt sagt

    Auf geht’s Vfb! Kämpfen und siegen!

  66. Robin Möller sagt

    Jürgen Klinsmann, der ist mit seinen Storchen Beinen Genau so gelaufen wie ich es tue ;)

  67. Melanie Metzke sagt

    Mein absoluter Lieblingsspieler damals war Frank Verlaat <3

  68. Francesco sagt

    Mein Lieblingsspieler im Südmilch ViFit Trikot war Fredi Bobic. Mein Lieblingsspieler aus Kindheitstagen. Trikot hing jahrelang noch an der Wand.

  69. Hendrik Schmidt sagt

    Jürgen Kramny… Ach nee, halt.

    Ich meinte Carlos Dunga… :)

  70. Boris Bücheler sagt

    Wertes Vertikalpass-Team,
    hiermit werfe ich auch noch meinen Hut in den Ring…

    Mein Lieblingsspieler im Südmilch-Trikot: Thorsten Legat, denn die Einstellung ist immer Fakt!

    Mit weiß-roten Grüßen ;-)

  71. Dennis sagt

    Guido Buchwald.

    Nachdem ich als 11-jähriger Bub am 16.05.1992 bei meiner Oma vor dem Radio beim Meisterschafts-Finale mitgefiebert hatte und danach wie ein Irrer mit meiner VfB-Fahne durch die Wohnung gerannt bin, ging in der kommenden Woche das gesamte Taschengeld für jede Zeitung drauf, die irgendwas über den VfB berichtete. Ein Bild hat sich dabei so eingebrannt, dass ich es heute sofort vor mir sehe, sobald der Begriff Südmilch fällt: Guido, wie er nach seinem Kopfball zum 2:1 mit erhobenem Arm und Zeigefinger abdreht: https://vfbtv.vfb.de/images/newsarchive/images/original/ae126Guido_Buchwald_Leverkusen-VfB_1992_606x261_47fc1_x_0x0.jpg

  72. Stefan Gerlinger sagt

    Für mich eines der schönsten VfB-Trikots ever.

  73. Max Schaller sagt

    Hallo,Ich bin ein stolzer VfB Mitglied seit 2012. Würde mich freuen.
    LG

Kommentare sind geschlossen.