Alle Artikel mit dem Schlagwort: uninspiriert

Reality Killls The Konzeptstar

Was auch immer Pellegrino Matarazzo in Marbella trainieren ließ, was auch immer den Teamgeist fördern sollte: Es hat nicht funktioniert. Der Geist von Marbella? Er existiert nur in der Phantasie der Verantwortlichen. Nicht nur in den ersten 30 Minuten, aber da extrem: Sasa Kalajdzic ohne jede Einbindung und Wirkung, Philipp Förster unsichtbar, die neu formierte Viererkette nervös, unabgestimmt und fehlerhaft. Waldemar Anton als Rechtsverteidiger? Eine Fehlbesetzung. Dinos Mavropanos in die Mitte zu ziehen? Eine Fehlentscheidung. Bekam er überhaupt einen Ball zum Mitspieler? Spektakulär mal wieder sein Eigentorversuch, dem nur ein mutiger und wacher Florian Müller im Weg stand. Unglaubliche Querschläger und Fehlpässe am eigenen Strafraum, eine Standardverteidigung from hell, Wataru Endo mit vielen Ballverlusten, kein strukturiertes Aufbauspiel, nur lange Verzweiflungsbälle. Eine erschreckende Leistung. Vor allem erschreckend uninspiriert und leblos. Beispielhaft Orel Mangala, der eigentlich nicht statt fand. joa… #VfBSGE pic.twitter.com/rNnYF5304u — céci (@celilavie) February 5, 2022 War da eine geschlossene und motivierte Mannschaft auf dem Platz? Immerhin kam sie nach zwei Rückständen zurück, was auch Sven Mislintat (natürlich!) betonte. Aber ermöglicht hatte dies ein Frankfurter …