Alle Artikel mit dem Schlagwort: Film

„Der Klischee-Brecher“: Eine Doku über Timo Hildebrand

Zugegeben: Als die Mail mit dem Betreff „Dokumentation über Timo Hildebrand“ ins Postfach flatterte, war ich erstmal wenig geflashed. Schließlich wissen wir VfB-Fans doch eigentlich schon alles über ihn: 220 Spiele für die VfB Profis zwischen 1999 und 2007, dritter Keeper bei der WM 2006, die Jahrhundert-Parade in Bochum, deutscher Meister 2007, eine furchtbar schlechte Entscheidung kombiniert mit miesem Timing und der Wechsel nach Valencia. Hoffenheim, ohne Einsatz in Lissabon, Champions League(!) mit Schalke(!!) und schließlich noch drei Einsätze bei Eintracht Frankfurt. Doch in den 30 Minuten (Video am Ende des Beitrags) erfährt man auch viel über die Person Timo Hildebrand abseits des Platzes. Zum Beispiel über seine Kindheit, die nicht ganz einfach war, den Druck als Jugendspieler und die Selbstzweifel während der Achterbahnfahrt zwischen Deutscher Meister und Arbeitslosigkeit. „Ich habe so viele begnadete Spieler gesehen, die es alle nicht geschafft haben. Die Jungs, die nur Talent haben, werden einfach überholt.“ Timo Hildebrand ist nach Sankt Pauli Keeper Benedikt Pliquett der zweite Protagonist der Dokureihe „Ausherzspiel“. Die Macher begleiten den Keeper chronologisch durch seine Karriere als …