Autor: @buzze

VertikalGIF #WOBVfB: Totalschaden in der Autostadt

Der achte Spieltag schien wie gemacht für den ersten Sieg der Saison. Schließlich jährte sich das sensationelle 2:1 gegen Manchester United zum 19. Mal. Fast genau so lange lag der letzte Auswärtssieg zurück. Er datierte vom 11. Dezember 2021 – erzielt in Wolfsburg! Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Der VfB war energetisch durch die Länderspielpause gesurft, hatte sogar ein Testspiel gewonnen und wollte gegen die ebenfalls schlecht in die Saison gestarteten Wolfsburger zeigen, dass man es einfach mehr wollte. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Wolfsburg hatte in der bisherigen Saison zuhause noch nicht gewonnen und in sieben Spielen ganze fünf Tore erzielt. Allein drei davon durch Lukas Nmecha, der gegen Suttgart aber nicht spielen konnte. Wie gesagt: Beste Voraussetzungen für den ersten VfB-Sieg seit dem 2:1 gegen Köln – eigentlich. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Da Borna Sosa verschnupft von den Länderspielen zurückgekehrt war, ersetzte ihn Pascal Stenzel und Matarazzo ließ …

VertikalGIF #VfBSGE: Die große Baustelle

Was hatten wir uns darauf gefreut, dass der Ball endlich wieder rollt. Das überraschende 2:2 in München lag zwar erst eine Woche zurück, aber nach der Mitgliederversammlung und der denkwürdigen Pressekonferenz fühlte es sich an wie ein Jahr – mindestens! Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Also gegen die Eintracht aus Frankfurt, deren Fans in Marseille wirklich viele unschöne Erlebnisse hatten. Dagegen musste sich eine Auswärtsfahrt trotz Brücken- und Tunnelsperrungen, massiven Polizeiaufkommen und halb abgerissenen Stadion ja fast wie Wellness-Urlaub anfühlen, oder? Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Auch für die Polizei Stuttgart war es ein großer Tag: Zu dem “Hochrisikospiel” durften sie alles ausführen, was der Fuhrpark hergab. Es hätte vermutlich auch niemanden gewundert, wenn im Neckar noch eine Polizeifregatte vor Anker gegangen wäre, um den Stadtfrieden gegen die Fußballfans zu verteidigen. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Aber kommen wir zum Spiel: Josha Vagnoman war zwar nicht mehr gesperrt, aber dafür verletzt …

Kleine MV, große Wirkung?

500 Mitglieder, 4,5 Stunden Dauer, 5 Wortmeldungen bei der Aussprache und keine Wahlen auf der Tagesordnung: Im Vergleich zu den letzten zwei Mitgliederversammlungen des VfB Stuttgart war die am letzten baden-württembergischen Ferientag wirklich keine große Nummer. Im Gegensatz zur Mammutsitzung 2021 und dem Wlan-Gate 2019 steckte einfach zu wenig Zündstoff in der Veranstaltung. Vielleicht wäre es etwas voller gewesen, wenn Sven Mislintat nicht schon am Samstag im Halbzeitinterview die Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung mit ihm zunichte gemacht hätte. Keine Gespräche bislang und dementsprechend auch keine Verkündung. Aber keine Mitgliederversammlung ohne Überraschung: Und damit ist nicht das komplette Team gemeint, das bis zur Aussprache an der Veranstaltung teilnahm. Für manche Spieler muss das ein echter Kulturschock gewesen sein. Nein, der eigentliche Kracher erfolgte durch den Vorstandsvorsitzenden Alexander Wehrle, der in seiner Rede verkündete, dass er gleich drei ehemalige Spieler wieder für den VfB Stuttgart habe gewinnen können: Christian #Gentner, @SamiKhedira und @philipplahm sind zurück beim #VfB! Hier gibt es alle Infos:https://t.co/VgGURWO2ot — VfB Stuttgart (@VfB) September 11, 2022 Die Weltmeister Philipp Lahm und Sami Khedira als …

VertikalGIF #FCBVfB: Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Wusstet ihr eigentlich, dass der VfB in zwei aufeinanderfolgenden Saisons bei den Bayern nicht verloren hat? Eine brutale Statistik, wenn man bedenkt, dass der FCB vor der Partie 18 der jüngsten 20 Duelle mit Stuttgart gewonnen hatte. Aber nach dem überlebenswichtigen Punkt am 33. Spieltag der Vorsaison schaffte es das Team von Pellegrino Matarazzo am Samstag tatsächlich erneut, einen Punkt aus München zu entführen. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Natürlich können wir darüber reden, dass der VAR das Spiel entschieden hat, aber wollen wir das? Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Und natürlich könnten wir über die schwer erträgliche Arroganz von Kimmich reden, für den Foul nicht dann ist, wenn der Schiedsrichter pfeift, sondern dann, wenn er mit einem genervten Blick theatralisch zu Boden sinkt. Ganz ehrlich: Heul’ doch, Joshua. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Aber auch darum soll es hier nicht gehen. Gucken wir lieber auf Matarazzos Plan, …

VertikalGIF #VfBS04: Zehn kleine Stuttgarter

Wieder beendet der VfB ein Spiel zu zehnt, wieder punktet das Team. Sehen wir der Tatsache in Gesicht: Wenn Stuttgart über 90 Minuten mit elf Mann spielen würde, wäre die Champions League drin, mindestens! Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Gegen den Aufsteiger aus Gelsenkirchen, der am vorherigen Spieltag gehörig unter die Räder gekommen war, sollte am fünften Spieltag endlich der erste Saisonsieg her. Ohne Sasa Kalajdzic, der seine erste Halbzeit in der Premiere League spielte, und ohne Pellegrino Matarazzo, der wegen seiner Sperre auf der Tribüne saß und versuchte, von dort die Kommandos zu geben. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Auch Luca Pfeiffer fehlte nach seiner roten Karte. Und wie regierten die Fans, als sie sahen, dass statt ihm Lilian Egloff seine Startelf-Premiere feierte? Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Nach einer ruhigen Viertelstunde auf der Baustelle wurde es dann turbulent: Erst ging der VfB in der 18. Minute in Führung. Torschütze: …

VertikalGIF #KOEVfB: Schrödingers Punkt

Dass der VfB fast alles kann, wussten wir schon lange. Aber dass er selbst die Gesetze der Quantenmechanik außer Kraft setzen kann, ist neu. Doch gegen Köln gelang es dem Team von Pellegrino Matarazzo, einen Punkt zu gewinnen und gleichzeitig zwei zu verlieren. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Die VfB-Fans sahen dem Auswärtsauftritt in Köln trotz drei Spielen ohne Sieg gelassen entgegen. Denn wer sollte schon das obligatorische Tor für Köln schießen, wenn Modeste nicht mehr dort spielt? Blöderweise spielte aber auch der VfB ohne A-Lösung im Sturm, weil sich Sasa Kalajdzic nicht in der Lage sah, aufzulaufen. Warnhinweis: Versucht diese Taktik besser nicht bei eurem Arbeitgeber am Montagmorgen. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Kein Wunder, dass das Verständnis für Kalajdzic’ Verhalten bei Fans und Verantwortlichen schneller schwindet als die Gletscher in den Alpen. Dafür wächst mal wieder die Erkenntnis: Niemand ist größer als der VfB. Selbst, wenn er zwei Meter misst. Doch zurück zum Spiel. Luca Pfeiffer kam …

VertikalGIF #VfBSCF: Oops, they did it again

Der VfB wollte aus den Fehlern aus dem ersten Heimspiel gegen Leipzig lernen. Und das tat er – zumindest vor dem Anpfiff: Die Schlangen am Einlass waren deutlich kürzer und man konnte sich sogar noch ein Bier holen, ohne den Anpfiff zu verpassen. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Nach den frühen Gegentoren gegen Leipzig (9. Minute) und Bremen (4. Minute) hatte Pellegrino Matarazzo offenbar die Order ausgegeben, die ersten zehn Minuten ohne gegnerischen Treffers zu überstehen. Konsequent, dass Grifo erst nach elf Minuten traf. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Und wie aufmerksam zeigt sich die Stuttgarter Defensivreihe beim Treffer der Freiburger? Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Nach der Führung schaltete Freiburg auch schon wieder einen Gang zurück, obwohl das Team eigentlich kaum beschleunigt hatte. Und abgesehen von einem Mavropanos-Kopfball fiel dem VfB zu wenig an, um den Europapokal-Teilnehmer zu gefährden. Und das, obwohl endlich wieder Borna Sosa und Sasa Kalajdzic auf …

VertikalGIF #SVWVfB: Nein! Doch! Orrr!

Es sind gerade mal 185 Minuten in der neuen Saison gespielt und als VfB-Fan muss man sich schon wieder Sorgen um sein Nervenkostüm machen. Wann bietet die erste Krankenversicherung eine VfB-Police und übernimmt die Rehakosten? Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Man wünschte sich fast, man könnte so gelassen in ein Spiel gehen wie es das Team von Pellegrino Matarazzo offenbar tut. Denn das lag wie schon gegen Leipzig wieder früh zurück. In Bremen sogar schon nach fünf Minuten. Woran liegt diese Schlafmützigkeit? Warum kommen die Spieler offenbar nicht hochkonzentriert aus der Kabine? Wird eventuell die falsche Musik gespielt? Dann bitte mehr Heavy Metal und weniger Ambient Jazz! Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Aber als VfB-Fan erlebt man ja immer was. Zum Beispiel, dass sich Wataru Endo mit zunehmender Spielzeit besser aus der hanseatischen Manndeckung befreien konnte und sich jetzt auch Distanzschüsse nimmt. Und womit? Mit Recht! Denn sein Versuch in der 38. Minute bedeutete den Ausgleich. Click on the …

VertikalGIF #VfBRBL: Adrenalin in hohen Dosen

Eins vorweg: Sollte der erste Spieltag das Spannungsniveau der kommenenden Saison vorgegeben haben, wird sie der Autor vermutlich nicht überleben. Hatten wir uns nicht auf eine komplett langweilige Spielzeit geeinigt? Die 96 Minuten gegen Leipzig fühlten sich jedoch schon wieder wie 10 Spieltage an. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Aber eins nach dem anderen. Vor dem Spiel marschierte endlich mal wieder die Karawane Cannstatt vom Bahnhof zum Neckarstadion. Was für ein schönes Bild! Und wie gut fühlte es sich an, Teil dieser wunderschönen Gruppe aus Ultras, Fans und Familien zu sein? Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Aber Fan-Romantik beiseite: Gleich am ersten Spieltag ging es gegen den aus Fuschl am See finanzierten Pokalsieger und Rückrundenmeister. Der VfB hingegen hatte gegen Leipzig bislang weder gewonnen noch ein einziges Tor aus dem Spiel erzielt. Überhaupt stand erst ein Tor auf der Habenseite. Damals war es ein Elfmeter, der Torschütze eine Leihgabe aus Hoffenheim: Steven Zuber. Click on the button below to …

Das große VfB-Puzzle

Es hat schon fast Tradition, dass wir uns vor Saisonbeginn die Frage stellen: “Wer soll eigentlich die Tore schießen?” Das fragten wir uns vor der Saison 20/21 und die Antwort lautete: Kalajdzic und Silas. Das fragten wir uns auch vor der abgelaufenen Saison und die Antwort war: Niemand. Und auch für die kommende Spielzeit kann man die Frage stellen: Wer soll eigentlich die Tore schießen? Mo Sankoh ist nach seiner schweren Knieverletzung endlich wieder am Start, aber vermutlich eher ein Kandidat für die U21 oder eine Leihe ins Ausland. Silas ist nach seiner Schulterverletzung ebenfalls wieder voll integriert, wird aber noch Zeit benötigen, um wieder ganz der Alte zu werden, zumal auf einer neuen Position auf der linken Seite. Tiago Tomás ist zwar ein Riesenkicker, der sicherlich auf den Scoreboards auftauchen wird. Aber ist der 19-jährige Leihspieler wirklich unser Torgarant? Gleiches gilt für Neuzugang Perea: Nach 12 Treffern in 62 Spielen in der griechischen Super League sollte man besser nicht erwarten, dass er die Bundesliga kaputt schießt. Bleibt also nur Sasa Kalajdzic. Wenn er denn bleibt. …