Allgemein
Schreibe einen Kommentar

In eigener Sache: Nachhaltige Neuausrichtung.

„Mia san mia“, „Wahre Liebe“, „Nur der HSV“ und jetzt auch noch „Furchtbarlos und treu“. Die Zeiten, in denen es für Fußballvereine reichte, erfolgreich gegen das Leder zu treten, sind längst vorbei. Nicht nur Unternehmen, sondern auch Fußballclubs benötigen jetzt ein Markenbild, ein Profil, ein Wertesystem und natürlich einen knackigen Claim. Deswegen werden bundesweit an den Standorten der Erst- und Zweitligisten Agenturen damit beauftragt, eben jenen Slogan zu ersinnen. Die Ergebnisse sind, nun ja, gemischt. Beispiele gefällig? Bitte:

Unsere Stadt. Unser Verein. Unsere Leidenschaft! (Hannover)
Meine Liebe. Meine Stadt. Mein Verein. (1. FC Köln)
Eine Stadt! Ein Team! Ein Traum! (Regensburg)

Vielleicht haben aber die drei Vereine auch alle die gleiche Agentur beauftragt. Da loben wir uns wirklich einzigartige Kreationen wie die aus Gelsenkirchen: „Wir leben Dich„. Wahnsinn. Das ist auf den Punkt gedacht. Ein Slogan, der wirklich nur auf Schalke 04 passt. Auf keinen anderen Verein und erst recht nicht in eine andere Branche. Ich persönlich bin ohnehin der Meinung, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der erste Club „Atemlos“ als Slogan wählt. Vielleicht wäre das ja was für RB Leipzig. Oder haben die schon „Verleiht Flügel“?

Jedenfalls haben wir festgestellt, dass auch der Vertikalpass sein Profil und sein Wertebild schärfen muss. Wir müssen uns selbst konkreter positionieren, um langfristigen Erfolg in der Blogbranche zu haben. Deswegen haben wir uns gefragt, welche Werte denn aktuell besonders erfolgsversprechend sind. Unsere Analyse brachte schnelle Resultate: Wir müssen die Konzepte von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung besetzen. Ergänzt mit etwas Veganismus.

Deswegen werden wir zukünftig als „Vertikalpass – der nachhaltig-vegane Fußballblog für mehr soziale Verantwortung“ auftreten. Das Problem: Zumindest einer von uns sollte dann auch vegan leben. Ich bin es nicht!

Darf gerne geteilt werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.