Alle Artikel mit dem Schlagwort: pleite

VertikalGIF #OSNVfB: VfB, VfB, WTF?

13. Spieltag und das fünfte Mal musste der VfB am Samstag Mittag zur Essenszeit ran. Das ändert aber nichts daran, dass sich viele Fans nach wie vor nicht an die Zweitliga-Anstoßzeiten gewöhnt haben. Ich zum Beispiel hatte mich um 12:00 noch gewundert, dass die Stuttgarter Aufstellung schon 90 Minuten vor Anpfiff verfügbar war. Um 12:58 Uhr stellte ich dann fest, dass der Anpfiff nicht um 13:30 erfolgt, sondern um 13:00 Uhr. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Doch aufgrund größter Anstrengungen und einen um vier Minuten verspäteten Anpfiff war ich tatsächlich pünktlich zum Anstoß dabei. Der Dank: das 1:0 der Osnabrücker nach nur vier Minuten. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Wenn man sich anguckt, wie das Tor entstand, muss man sich fragen, ob auch die VfB Spieler dachten, die Partie würde erst um 13:30 angepfiffen werden. Anders ist kaum zu erklären, wie frei der Osnabrücker Schmidt im Stuttgarter Strafraum angespielt werden konnte. Click on the button below to …

Lässt sich der VfB von 10 guten Minuten täuschen?

Ja, es waren ganze 10 Minuten, die mitreißend waren. Und, ja, falls Schiri Tobias Stieber den Handelfmeter pfeift, ist sogar ein Remis drin. Aber davor? 80 Minuten Trostlosigkeit! Am Ende heißt es 2:3 statt 0:3. Ein Ergebnis, nach dem es lange Zeit aussah. Die Frustration hat man auch den Zuschauern angemerkt, die merklich die Geduld verloren haben. Wobei die „Dietrich raus“-Rufe den Präsidenten eher bestärken werden. Pfiffe gegen seine Person wird er vermutlich als Qualitätsmerkmal interpretieren, schließlich hat der legendäre Gerhard Mayer-Vorfelder das auch aushalten müssen. Die viel zitierte „Achse“, die Sport-Vorstand Michael Reschke geholt hat und auf die Trainer Markus Weinzierl jetzt setzt, scheint bereits nach 90 Minuten in der Rückrunde völlig ungeeignet zu sein. Mit ihr wird es der VfB Stuttgart im Abstiegskampf schwer haben: – Mario Gomez ist ohne jegliche Wirkung, weder spielerisch noch von der Mentalität her. – Kapitän Christian Gentner wie immer stets bemüht, aber fahrig und ohne dem Spiel Struktur zu geben. – Dennis Aogo als Libero vor der Abwehr ist keiner, der mitreißt und ein Spiel lenkt. – …