Allgemein, Beliebt, Vertikalbuch
Schreibe einen Kommentar

Vertikalbuch 2.0

Dank Euch, unseren Leserinnen und Lesern, geht unsere VfB Stuttgart Fußballfibel in die zweite Auflage. Das könnt Ihr nicht nur lesen – sondern das gibt’s teilweise auch zum Hören! Denn wir haben ein neues Kapitel für die Fibel geschrieben und nicht verwendete Textabschnitte eingelesen.

Meinen Teil der Fibel habe ich eigentlich für meinen Vater geschrieben. Es sollte ein positives Buch werden, deshalb „musste“ Sebastian auch die realistischen Einordnungen und Berichtigungen übernehmen. Denn bei meinem Vater war das Glas immer halb leer. Nach einem 4:1 Sieg ärgerte er sich maßlos über das Gegentor, während ich mehr so der Amore-Typ bin, die Mannschaft mag und immer versuche, das Gute zu sehen, selbst in einer 0:3 Niederlage. „Aber Du kennsch doch dr’ Lampa!“ entgegnete er mir immer, wenn ich es mit meinem Optimismus aus seiner Sicht zu sehr übertrieb.

Jetzt gibt es endlich die zweite Auflage unserer VfB-Fibel, aktualisiert, berichtigt – und erweitert! Mein Vater erlebt sie nicht mehr. Wie auch schon die erste Auflage nicht.

Womöglich ist es ganz gut, dass er das erneute Jahr in der zweiten Liga 2019 nicht mehr mitbekommen hat, wie auch die Mitgliederverarsche. Auch die ganzen unappetitlichen Begleiterscheinungen rund um deren Aufklärung blieben ihm erspart. Er war über 60 Jahre stolz darauf, Mitglied zu sein. Eingetreten als Aktiver bei der Leichtathletik, klappte es zwar nicht mit der Sprintkarriere, aber das machte ihm nichts aus, schnell schlug sein Herz für die Fußballer.

In unserem neuen Ergänzungskapitel der zweiten Fibel-Auflage streifen wir die Verwerfungen nach dem Hitz-Brief und den Führungsstreit nur am Rande. Unter der Überschrift „Barca eleminato, Stuttgart kaputt“ feiern wir in erster Linie die gelungene Rückkehr in die Bundesliga und die Saison 2020/2021. Wir feiern die Mannschaft und die positive Entwicklung, die sie genommen hat. So sind knapp 20 neue Seiten entstanden, natürlich haben wir den einen oder anderen Fehler raus gemacht (vielen Dank für die Hinweise), dafür neue rein gemacht und einige Abschnitte der Aktualität angepasst. Udo Ziegler und Jasmin Waida haben in der zweiten Auflage ihre verdienten Credits bekommen, Hands of God sind mit einem Motiv vertreten, in Nebenrollen tauchen der berühmte Stuttgarter Detektiv Eitel und ein Betreiber einer Sisha-Bar in Leipzig auf. Zudem wird über eine VfB-Ausstellung im StadtPalais nachgedacht, in dem unter anderem Kunstwerke wie das 75-Meter-Solo von Silas (der im Buch noch Wamangituka heißt) gegen Mainz ausgestellt werden.

Da die neuen Texte während der Geisterspiele entstanden geht es natürlich auch um Corona und darum, was die Pandemie mit dem VfB Stuttgart gemacht hat. Mit der Liga gemacht hat, mit dem Fußball gemacht hat und auch mit uns gemacht hat. Aber nicht nur inhaltlich hat die Fibel mehr zu bieten, sondern auch optisch: Sie hat eine Schmuckfarbe bekommen! Inhaltsverzeichnis, Überschriften und sogar einige Bilder kommen jetzt im edlen Rot daher. 

Wo gibt es die zweite Auflage der Fibel?
Bei uns natürlich! Wenn Ihr direkt bei uns bestellt, erhaltet Ihr unsere Outtakes der zweiten Auflage. Denn dass es so lange bis zur zweiten Auflage gedauert hat, lag auch daran, dass wir einen großen Teil unserer Texte wegwerfen mussten, weil wir von der Aktualität überholt wurden. Diese Passagen haben wir nun eingelesen und zum Buch oben drauf erhaltet Ihr einen Soundfile mit den teilweise veralteten Textabschnitten. Ist trotzdem hörenswert, denken wir zumindest.

Bei uns bestellen mit kostenlosem Outtakes-Soundfile
(ca. 30 Minuten, Link kommt nach dem Kauf per Mail)

> Direkt beim Verlag

> Osiander

> Thalia

> Hugendubel

> Amazon

Darf gerne geteilt werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.