Alle Artikel mit dem Schlagwort: Endo

VertikalGIF #VfBKSC: Endo gut, alles gut.

Zum ersten mal seit April 2017 endlich mal wieder ein echtes Derby! Und das mit sportlichen Vorzeichen, die einen Sieg für den VfB nicht nur aus Prestigegründen unerlässlich machten: Nach vier Niederlagen aus den letzten fünf Spielen waren die drei Punkte gegen den KSC dringend nötig. Derby bedeutet natürlich auch „Hochrisikospiel“. Und wer das nicht wusste, der merkte es spätestens an der Polizeipräsenz auf dem Weg zum Stadion. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Noch spektakulärer als Wasserwerfer und Co. war allerdings die Choreo, die die Cannstatter Kurve vor dem Anpfiff zauberte und damit die Helden vergangener Tage feierte. Leider blieb es das einzige Highlight der ersten Halbzeit, aber nochmals: sensationell! Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content   Und auf der anderen Seite? Da waren die unteren Reihen des Gästeblocks erstaunlicherweise frei geblieben und noch erstaunlicher: Auch die Reihen darüber leerten sich. Grund dafür: Die Polizei hatte einen kollektiven Platzverweis gegen die aktive Karlsruher Fanszene ausgesprochen, die daraufhin schon vor …

VertikalGIF #VfBSGD: Santiagoal & Happy Endo

Die emotionale Lage vor dem Heimspiel gegen Dresden war etwas seltsam. Denn trotz drei Niederlagen in Folge in der Liga war die Stimmung dank des 2:1 gegen Hamburg in Pokal ziemlich gut. Aber klar war auch: Gegen den Tabellen-Siebzehnten musste unbedingt ein Sieg her. Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Da traf es sich ganz gut, dass der VfB bereits nach drei Minuten führte. Nach einer Ecke versagte die Dresdner Raumdeckung, Käpt’n Kempf schoss auf’s Tor und die Rettungsaktion des Dynamo-Spielers auf der Linie sah ungefähr so aus: Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Wie schon in Hamburg also eine frühe Führung und damit die beste Voraussetzung, um Ball und Gegner laufen zu lassen. Und exakt das tat der VfB. Das System Walter wirkte. Leider ließ die Chancenverwertung wieder zu wünschen übrig. Das war spätestens dann klar, als Philipp Klement die Latte traf. Der achte Alu-Treffer des VfB in dieser Saison. Damit sind die Stuttgarter Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey! Click on …