Alle Artikel mit dem Schlagwort: vp weekly

vp weekly KW31

In der letzten Juliwoche stieg nicht nur die Temperatur im Stuttgarter Kessel, sondern auch die Spannung, was mögliche Transfers und den Trainingsauftakt betrifft. Wie gewohnt fassen wir das Geschehen der vergangenen Woche für euch zusammen: Transfercoups? Ist der VfB am Kolumbianer Jackson Martínez dran? Dessen Berater Gustavo Gallo verriet: „Wir haben lange geredet und ich habe ihm gesagt, dass es eine Möglichkeit in Stuttgart, in Deutschland, gibt. Das gefällt ihm und wenn es ihm gefällt, dann hat er noch nicht daran gedacht, seine Karriere zu beenden“, erklärte Gallo. „Jackson kann wegen seines Knöchelproblems nicht so oft spielen“, gab der Berater allerdings zu. Hört sich nach einem perfekten Partner von Daniel Didavi an. Dabei war Martinez mal kurzzeitig shit hot. Zwischen 2010 bis 2016 wurden für den einstigen Weltklasse-Stürmer knapp 91 Millionen Euro an Ablösen gezahlt. Die Chancen, dass Sven Mislintat ihn verpflichtet, dürften aber bei null liegen. Zum Glück. Wo wir beim Thema hochbezahlte, verletzungsanfällige Spieler sind: Juventus Turin möchte offenbar den Vertrag mit Sami Khedira auflösen. Natürlich entbrennt sofort eine Diskussion, ob er dem …

vp weekly reloaded!

Die Älteren unter euch werden sich erinnern: In der Sommerpause 2018 hatten wir ein neues Format hier im Blog vorgestellt. Jetzt ist „vp weekly“ zurück! In der Sommerpause fassen wir darin das Wochengeschehen für euch kurz und knackig zusammen und liefern euch die perfekte Wochenend-Lektüre. Coole Sache, oder? Also ab dafür: Die schlechte Nachricht zuerst: Thomas Berthold kann nicht ruhig schlafen! Und das liegt am VfB-Kader. Was dem ehemaligen Stuttgarter Profi und Kader-Experten den Schlaf raubt, erfahrt ihr beim SWR. Noch eine schlechte Nachricht: Der VfB hat angeblich nur 5 Millionen für Neuzugänge zur Verfügung. Erinnert ein bisschen an Sparfuchs Ulrich Ruf, ist aber natürlich überhaupt nicht witzig. Und wie kann der VfB Geld in die Kasse bekommen? Klar, durch Spielerverkäufe – aber bitte nicht Orel Mangala! Der kicker spekuliert derweil über die Abgabe von Holger Badstuber: „Der Ex-Nationalspieler hat so sehr an Status eingebüßt, dass es mittlerweile Überlegungen gibt, ihn nach Möglichkeit sogar abzugeben. Damit würden die VfB-Macher nach Mario Gomez einen weiteren Topverdiener von der Gehaltsliste streichen.“ Zum noch ziemlich substanzlosen Gerücht geht’s hier. …

vp weekly #07

Fast alle Mann sind wieder an Bord, das Mannschaftsfoto ist geknipst und das Team fährt ins Trainingslager: So langsam geht die Saisonvorbereitung in die entscheidende Phase. Grund genug für uns, wieder einen Wochenrückblick zu wagen: Montag Die Woche startet erfreulich: Unsere Tickets für das erste Heimspiel gegen die Bayern (Verlosung folgt!) kommen an. Aber viel wichtiger: Der Nachwuchs von VfB-Neuzugang Gonzalo Castro kommt ebenfalls an. Wir sagen: herzlichen Glückwunsch! Hola mi amor ❤️ Mama und Lucía sind wohl auf 🙏🏼 Danke für die vielen Glückwünsche! #22072018👨‍👩‍👧 Ein Beitrag geteilt von Gonzalo Castro (@gonzocastro27) am Jul 23, 2018 um 10:53 PDT Dienstag VfB-Präsident und Godfather of Ausgliederung Wolfgang Dietrich feiert seinen 70. Geburtstag. Mit Winfried Kretschmann, Fritzle Kuhn und Dieter Zetsche – aber ohne uns! Da hat die Post wohl mal wieder geschlampt und die Einladung verbummelt. Guckt Euch auf jeden die Bildergalerie an: War ’ne fette Party! Noch fetter ist nur das Highlight-Video, das Melbourne Victory, der neue Club von Georg Niedermeier, veröffentlicht. Ein Kommentar dazu auf Twitter: „Mit seinen Eigentoren wäre der Clip doppelt so …

vp weekly #06

Nach zwei Wochen ist es endlich mal wieder Zeit für ein vp weekly. Wobei man meinen könnte, das „p“ stünde für Pavard. Aber der Reihe nach: Click on the button below to load the content of giphy.com. Load content Montag Während ganz Europa noch von Benjamin Pavards Traumtor gegen Argentinien schwärmt, nimmt der VfB den Trainingsbetrieb wieder auf. Auf dem Programm stehen Belastungstests. To protect your personal data, your connection to Facebook has been blocked.Click on Load post to unblock Facebook.By loading the post you accept the privacy policy of Facebook.More information about Facebooks’s privacy policy can be found here Facebook Data Policy. Do not block Facebook posts in the future anymore. Load post Dienstag Der VfB veröffentlich ein Video zum roten Auswärtstrikot. Auf weitaus mehr Interesse stößt allerdings ein Video, das sich aus einer französischen Kneipe seinen Weg in die Welt bahnt. Und, ganz ehrlich: Wenn die Cannstatter Kurve in der nächsten Saison „On a Benjamin Pavard“ singen würde, wäre das nicht 15 Millionen wert? To protect your personal data, your connection to YouTube …

vp weekly #04

So langsam sind wir anscheinend im Sommerloch angekommen: Wirklich viel ist in der vergangenen Woche nämlich nicht passiert. Aber immer noch mehr als genug für ein pralles vp weekly – inklusive mehr als fragwürdigem Foto am Freitag! Montag Deadline-Day für den finalen WM-Kader und „unser“ Mario Gomez ist dabei! Im Gegensatz zu Nils Petersen, Jonathan Tah, Bernd Leno und Leroy Sané. Passt für uns. Dienstag Die Twitter-Timeline ist in Aufruhr: Ist Daniel Didavi wirklich im Anflug auf Stuttgart? Für viele Fans wäre ein Comeback völlig inakzeptabel, nachdem der Nürtinger sich nach dem Abstieg gen Wolfsburg abgesetzt hat. Wobei man fairerweise erwähnen muss, dass sein Wechsel bereits früh in der Saison feststand. Mittlerweile kein Geheimnis mehr, aber: Wie wir von einer vereinsnahen Quelle erfahren haben, befassen sich Daniel #Didavi und sein Berater mit einer Rückkehr zum #VfB. — VfB-Aktuell (@VfBaktuell) 5. Juni 2018 Mittwoch Der VfB hat einen dritten WM-Fahrer! Nachdem Marcin Kaminski schon aus dem vorläufigen Kader aussortiert wurde, fährt unser Lieblings-Mittelstürmer jetzt doch zur Weltmeisterschaft nach Russland. Weil sich Polens Abwehrchef Kamil Glik an …

vp weekly #03

Von wegen Sommerloch! Rund um die Mercedesstraße war auch in der vergangenen Woche einiges los. Wir fassen es für euch noch mal schnell zusammen: Montag Die Woche beginnt wild: Die Westdeutsche Allgemeine berichtet, der VfL Wolfsburg wolle Daniel Ginczek verpflichten, er sei Bruno Labbadias Wunschstürmer. Jetzt kann man über die Stadt und den Verein lästern, aber ganz unabhängig davon, dass Wolfsburg so sexy ist wie Leinfelden: Warum sollte Ginczek nach Wolfsburg wechseln, wenn Labbadia dort ab dem 10. Spieltag sowieso nicht mehr Trainer ist? Wer Gomez‘ Rückrunde lobt, muss wissen, dass das zu großen Teilen nur durch das Arbeitstier #Ginczek möglich war. Halte einen Wechsel aber sowieso für unrealistisch. #VfB — Seriouz (@SeriouzRH) May 28, 2018 Es gibt erneut ein Gerücht zu Matthias Zimmermann. Letzte Woche wurde über einen Wechsel zum SC Freiburg spekuliert, jetzt kommt Fortuna Düsseldorf ins Spiel. Dort träfe Zimbo auf einen alten Bekannten: Schäng Zimmer, der mit der Fortuna seinen zweiten Aufstieg innerhalb von zwei Jahren klar gemacht hat. Dienstag Der Brustringtalk hat mit Alexander Bonengel von Sky die Saison Paroli …